Colorado ist ein unglaublich beliebter Ort zum Bergwandern, Radfahren und allgemein zum Genießen der Schönheit der Natur in den Bergen, Schluchten und Wäldern. Das Camping hier ist in etablierte Campingplätze und verstreute Campingplätze unterteilt. Etablierte Campingplätze mit aktiven Stellplätzen, Annehmlichkeiten und oft mit einer Gebühr für das Parken. Verstreute Campingplätze stehen an der Schwelle zum Camping im Hinterland, wo Sie außerhalb eines ausgewiesenen Campingplatzes campen. Dies kann bedeuten, dass Sie eine Waldzufahrtsstraße hinauffahren, bis Sie eine Ausstiegsstelle erreichen, wo Sie Ihr kleines Wohnmobil parken können. Es kann auch bedeuten, mit dem Rucksack in die Berge zu reisen und eine flache Stelle zu finden, an der Sie Ihr Zelt aufstellen können. Verstreutes Campen ist der beste Weg, um freies Campen zu finden. In diesem Artikel behandeln wir eine Reihe von Faktoren im Zusammenhang mit Camping in Colorado für neue Camper, können aber auch etwas Besonderes für erfahrene Camper enthalten. Voller Campingplätze, Wanderwege, Nationalparks, Berge und Angelplätze hat Colorado viel zu bieten.

Wo kann man in Colorado campen?

Es gibt viele Orte in Colorado, an denen man zelten kann. Hier ist eine Liste mit Orten, die von Bergen über Schluchten bis hin zu Wäldern reichen.
– Rocky-Mountain-Nationalpark
– Great Sand Dunes Nationalpark
- Indian Peaks Wilderness (hervorragend für Wanderwege)
- Ouray
- The Flattops
- Sawatch Mountain Range (hervorragend zum Wandern, Radfahren und Angeln)
- Crested Butte und Gunnison (ausgezeichnet zum Mountainbiken)
- Routt National Forest
- Sangre de Cristo Mountains
- Twin Lakes
- Aspen
- Poudre Canyon
- Tenmile Range

Was Sie zum Campen in Colorado einpacken sollten

Je nachdem, welche Art von Camper Sie sind, sollten Sie bestimmte Ausrüstung mitbringen. Für Rucksacktouristen und leichte Camper reichen UNA oder Flite aus, wenn Ihre Campinggruppe maximal 2 Personen umfasst. Werfen Sie für 3 oder mehr einen Blick auf den Rest unseres klassischen Sortiments. Machen Sie Ihr Lager zu einem komfortablen Zuhause, indem Sie eine Hängematte hinzufügen, um einen Stapel zu schaffen, an dem Sie sich entspannen können.
Bringen Sie immer Regenkleidung, Jacken und vielleicht einen zusätzlichen Regenschutz für den Fall an Unfall passiert. Das Wetter ist überall unvorhersehbar und Vorsicht ist immer besser als Nachsicht.
Ein Karten-/Navigationssystem. Auch wenn wir unsere Telefone nur für ein GPS-Signal verwenden könnten, kann es Zeiten geben, in denen Sie kein Signal empfangen können, also ist es immer praktisch, auf die alte Schule zu gehen und die Karte herauszuziehen, es könnte auch ziemlich lustig sein, mit einem Orientierungslauf zu laufen Karte.
Sonnencreme und Insektenschutzmittel, das integrierte Insektennetz in Tentsile-Baumzelten kann Sie nicht schützen, wenn Sie draußen sind, daher ist es immer praktisch, etwas in Ihrem Inventar zu haben.
Mit einem Rucksack können Sie sich entfernen und Wenn Sie sich von Ihrem Basislager wagen, ist unser 35-Liter-Tagesrucksack der perfekte Begleiter und aus strapazierfähigem Material gefertigt, die richtige Wahl.
Schlafsäcke sind eine Notwendigkeit, zusammen mit einer Luftmatratze (einem unserer Skypads wird am besten sein) für einen angenehmen Schlaf.
Schnell trocknende Shorts/Hosen sind immer griffbereit. Und das gilt auch für Thermik für die Nächte, in denen die Temperatur sinkt.

Was Sie vor dem Camping in Colorado beachten sollten


Bei der Planung Ihres Campingurlaubs in Colorado sind einige Schlüsselfaktoren zu beachten, z keine Annehmlichkeiten und sind im Winter geschlossen. Wenn Sie also ein Wohnmobil, Campingplätze für Wohnmobile oder andere etablierte Campingplätze nutzen möchten, suchen Sie im Voraus nach Ihrem gewünschten Standort.
An vielen Orten sind Feuer aufgrund der Forstwirtschaft und des trockenen Klimas in Colorado verboten.
Auf vielen Campingplätzen gelten Leinenpflichten für Hunde. Wenn Sie also Ihren Welpen mitbringen möchten, überprüfen Sie die Regeln und Vorschriften des gewünschten Campingplatzes.
Während der Hochsaison haben viele Campingplätze und Campingplätze eine maximale Kapazität für Camper Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus buchen, wenn Sie vor allem im Sommer campen möchten.
Auf einigen Campingplätzen werden Gebühren für Reservierungen oder Parkgenehmigungen für Ihr Fahrzeug erhoben. Dasselbe gilt für Zeltplätze.
Informieren Sie sich schließlich über die Vorschriften für Bärenkanister für Camping in der Wildnis.


Campingtipps in Colorado

Hier sind einige wichtige Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihre Campingreise in Colorado antreten:
Reservieren Sie frühzeitig einen Platz auf den gewünschten Campingplätzen, insbesondere für beliebte Orte wie den Rock Mountain Nation Park.
Reservieren Sie eine Erlaubnis zum Zelten in der Wildnis an Orten wie Indian Peaks/
Nachts wird die Bergluft sehr kalt, also stellen Sie sicher, dass Sie viele Schichten einpacken, um auf diese drastischen Temperaturänderungen vorbereitet zu sein.
Überprüfen Sie die Straßenbedingungen vor den Einstellungen Stellen Sie sicher, dass die Reise für Sie und Ihre Mitcamper sicher ist.
Packen Sie Müll und Toilettenpapier weg, da wilde Tiere davon angezogen werden, und Sie wollen keine ungebetenen Besucher!
Respektieren Sie die Bäume und Hinterlassen Sie keine Spuren und versetzen Sie das Gebiet, in dem Sie gezeltet haben, wieder in seinen ursprünglichen Zustand oder in einen besseren Zustand.
Schwarzbären sind in Colorado weit verbreitet, lassen Sie also keine Lebensmittel oder Duftstoffe wie Zahnpasta zurück dein Zelt.


Häufig gestellte Fragen


Kann ich überall in Colorado campen?

Sofern nicht anders angegeben, ist das Campen in den Nationalforsten überall im Land kostenlos.


Wo kann ich in Colorado im Winter campen?

Einige großartige Orte sind das Colorado National Monument, der Great Sand Dunes National Park, der Rocky Mountain National Park, Oil Well Flats, Fruita und Buffalo Creek.


Ist es sicher, in Colorado zu campen?

Bären sind weit verbreitet, stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und die notwendige Ausrüstung mitbringen, um Probleme zu vermeiden.


Sind Campingkocher in Colorado erlaubt, wenn es ein Feuerverbot gibt?

Gasgrills, Gasfeuerstellen, Gasherde und Gaslaternen sind erlaubt. Die Faustregel lautet, ob das Feuer „ausgeschaltet“ werden kann oder nicht, anstatt „zu löschen“.
Januar 19, 2022 — Jack Thomson