#BecomeOneOfTheMillion: Getting up a tree just got a lot easier with The Big Canopy Campout!

Es gibt wenige Dinge, die uns vom Kurs abbringen; Wir haben eine Agenda und halten uns gerne daran. Wir wollen Bäume pflanzen, wir wollen Menschen in die Bäume bringen und wir wollen darüber bloggen! Darum geht es bei der Kampagne #BecomeOneOfTheMillion. Und im Großen und Ganzen machen wir auf unsere eigene Art und Weise einen ziemlich guten Job. Waren glücklich. Ja, es könnte langsam sein – wir können nicht 50 Millionen Bäume an einem Tag pflanzen, wie sie es in Indien getan haben – noch können wir alle auf magische Weise auf die Bäume bringen – aber wir sind es Pflanzen, langsam, und Leute schicken Selfies von sich in Bäumen, langsam, und wir bloggen darüber. Langsam. Und das ist gut genug für uns. In der Tat gibt es etwas über langsam und stetig zu sagen.

Aber als John von The Big Canopy Campout sich mit seinen Plänen in Verbindung setzte, Hunderte von Menschen auf der ganzen Welt gleichzeitig auf die Bäume zu bringen, hatten wir einfach keine andere Wahl, als es zu tun Verwerfen Sie, was ursprünglich für den Blog geplant war (wir pflanzen übrigens immer noch viele Bäume!) und beteiligen Sie sich an ihrem Plan. Das ist richtig, Sie haben gehört, The Big Canopy Campout veranstaltet ein Event, bei dem viele Leute in die Bäume kommen. Es ist eine großartige Idee (und ich verwende Wörter wie großartig nicht leichtfertig!). Sie zu unterstützen war einfach ein Angebot, das wir einfach nicht ablehnen konnten.

Also, was ist die große Idee?

Im Wesentlichen ist der Plan, das Bewusstsein für die Notlage unseres natürlichen Planeten zu schärfen. Mit jahrelanger Erfahrung in der Arbeit in herrlichen Wäldern auf der ganzen Welt hat das Big Canopy Campout Team beschlossen, dass es an der Zeit ist, zusammenzukommen und Bäume und Wälder auf eine neue und aufregende Weise zu unterstützen, auf eine Art und Weise, die engagiert, eine Art und Weise, die Spaß macht, eine Art und Weise, in der Jeder kann mitmachen, damit wir die Wälder für zukünftige Generationen am Leben erhalten können. Oh, und rette den Planeten (vergessen wir nicht die kleinen Details!). Das ist der Plan. Sie können sehen, warum Tentsile unsere Unterstützung angeboten hat, richtig? Weil sie die Idee teilen, dass, wenn wir in Bäumen herumhängen, sie nicht gefällt werden können!

Und wo machen sie das?

Die kurze Antwort ist auf der ganzen Welt. Ja, irgendwie, durch bloßen Willen und Entschlossenheit, haben sie Standorte in (atmet tief durch!) Neuseeland, Tasmanien, Australien, Papua-Neuguinea, vier Standorte in Borneo (Kinabatangan, Danum Valley, Maliau-Becken und ) gesichert höchster tropischer Baum der Welt), Halbinsel Malaysia (Penang Habitat), Vereinigtes Königreich in Oxford, Eden und die Isle of Wight, Caledonian Forest und Stornaway, außerdem Kanada, Puerto Rica, Costa Rica, Japan , Taiwan, China (Forschungsstandort Xishuangbanna Canopy Crane), den Vereinigten Staaten in Virginia, Oregon und Washington, Maui, und hoffentlich an anderen weit entfernten Orten wie Madagaskar, Äthiopien, Kasachstan. Whoa … das ist eine lange Liste von Orten. Und die Registrierung hat gerade erst geöffnet! Meine Güte, aufregend!

Darüber hinaus hat The Big Canopy Campout für Leute, die einfach rausgehen und alleine oder mit ihrer Familie campen möchten, einige besondere Orte in ganz Großbritannien organisiert, wie z. B. Kitewood Camping in Pembrokeshire, Dernwood Wildcampen in East Sussex, Ashbourne Woods in Devon und Orchard Campsite in Suffolk, die angeboten haben, als besondere Zusammenarbeit für diese Veranstaltung teilzunehmen. Und natürlich können Sie sich für Ratschläge zum Wildcampen immer an Phoebe Smith wenden, die erfahrene Wildcamperin, die selbst ein Tentsile in die Bäume bringt.

Wie Sie sehen, gibt es viel zu schreien. Und das ist erst der Anfang. Das Big Canopy Campout findet am 24. Juni 2017 statt, und Tentsile hofft, die Reise verfolgen zu können. Wir werden in engem Kontakt mit ihrem Team stehen und mit ihnen zusammenarbeiten, um so viele Menschen wie möglich in die Bäume zu bekommen.Wir möchten, dass die Leute aufstehen und die Baumkronen erkunden und Ihr #SelfieInATree einsenden, damit wir die Erfahrungen aller miteinander teilen können. Wenn Sie sich dem Spaß anschließen und in einem Baum schlafen möchten, gehen Sie einfach raus und tun Sie es! Nehmen Sie Kontakt auf und steigen Sie auf einen Baum. Und #BecomeOneOfTheMillion.

.
Mai 12, 2017 — Jethro Shirley-Smith

Bemerkungen

Patrick Burke

I18n Error: Missing interpolation value "Autor" for "{{ Autor }} sagte:"

Sounds great! More info appreciated.

Tim Kovar

I18n Error: Missing interpolation value "Autor" for "{{ Autor }} sagte:"

we’ll be hosting a ZZZs in the Trees that night at our Portland Oregon location. If interested in joining us, send an email for more info. Climb On!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung freigegeben werden.