Tips for Sleeping in a Hammock

Unter den Sternen in einer Hängematte zu schlafen, klingt nach einem bemerkenswerten Outdoor-Traum – und das ist es auch. Nun, zumindest kann es sein. Die Wahrheit ist, dass viele Camper mit Hängematten und schönen, leichten Rucksäcken aufbrechen, in der Erwartung, beim entspannenden Geräusch von Grillen tief und fest einzuschlafen. Während der Natur-Soundtrack-Teil garantiert ist, schlafen (und bleiben) viele Camper in ihren Hängematten nicht so leicht ein, wie sie möchten. Warum?

Weil leider viele Camper keine Lebensstilentscheidungen treffen, die zu gutem Schlaf führen. Um bequem in einer Hängematte zu schlafen, müssen Sie positive Schlafgewohnheiten haben und mit der richtigen Ausrüstung und dem richtigen Zubehör gut vorbereitet sein. Mit diesen Tipps schlafen Sie bei Ihrem nächsten Campingausflug wie ein Baby.


Bauen Sie das Lager frühzeitig auf 

Tips for Sleeping in a Hammock

Dieser erfordert nur ein wenig zusätzliche Willenskraft. Sobald Sie nach einem Wandertag Ihren Campingplatz erreicht haben, beginnen Sie sofort mit dem Aufbau des Lagers. Ihr Ziel sollte es sein, Ihr Lager lange vor Einbruch der Dunkelheit aufzuschlagen.

Wenn Sie ein geplantes Campingziel im Auge haben, schiffen Sie sich früh ein, um sicherzustellen, dass Sie früh dort ankommen. Wenn Sie das Camp früh aufschlagen, haben Körper und Geist genügend Zeit, um sich von den Aktivitäten des Tages zu erholen und sich in den Abend hinein zu entspannen. Frühzeitiges Aufschlagen des Lagers bedeutet außerdem, früher zu kochen und zu Abend zu essen. Früh zu Abend zu essen bedeutet, schlafen zu gehen, nachdem Ihr Körper die Möglichkeit hatte, zu verdauen. Diese einfache Änderung des Timings kann definitiv zu einem leichteren Ein- und Durchschlafen führen.


Elektronik bei Dämmerung ausschalten

Wenn die Nacht hereinbricht und den Wald (oder wohin Sie auch gewandert sind) verdunkelt, versuchen Sie, Handys bis zum Morgen auszuschalten. Dadurch werden „Schlafhormone“ wie Melatonin im Gehirn ausgeschüttet. Darüber hinaus sind diese schläfrigen Hormone im Freien wahrscheinlich stärker ausgeprägt, abseits von Stadtlichtern, Fernsehern und sogar Lichtern von Innenräumen. Lampen und natürliches Licht von Feuern sind von dieser Praxis ausgenommen. Dieser Tipp hilft Ihnen, die Natur um sich herum zu genießen und Ihren Körper auf eine bessere Nachtruhe vorzubereiten.


Unverzichtbare Hängemattenausrüstung für gesunden Schlaf

Hammock Gear - Air Mattress for Hammock

Wir betrachten einige unserer Hängemattenzubehörteile als absolut unerlässlich für optimalen Komfort. Unser kleines Double-Bubble-Insektennetz zum Beispiel ist ein Muss für die warmen Sommernächte, wenn die Käfer draußen und unermüdlich aktiv sind. Das Insektennetz ist mit unseren Hängematten kompatibel, einschließlich unserer T-Mini 2-Person Double Hammock.

Außerdem lieben viele Camper, die in einer Hängematte schlafen, unsere Sky-Pad-Luftmatratze. Diese aufblasbare Matratze ist sehr leicht und hat viel Grip und Traktion. Dies ist ein Schlüsselmerkmal, das sicherstellt, dass die Unterlage nicht in Ihrer Hängematte herumrutscht, während Sie schlafen. Es enthält auch eine Wärmeisolierung für Wärme und kann in fast allen unseren Hängematten und Baumzelten verwendet werden !


Streck deinen Körper, bevor du zum Schlafen in deine Hängematte kletterst

Für viele Camper ist es durchaus möglich, draußen im Wald eine gute Nachtruhe zu verbringen. Aber viele verspüren beim Aufwachen unweigerlich Nacken- und/oder Rückenschmerzen. Das Dehnen vor dem Schlafen in einer Hängematte kann den Körper darauf vorbereiten, flexibel in allen Positionen zu liegen, in denen sich Camper wohlfühlen. Ein letzter schneller Tipp, der Ihnen hilft, Ihre Abende unter den Sternen zu verbessern.

April 17, 2020 — Ryan W

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen vor der Veröffentlichung freigegeben werden.